Vorteile


Sie sind noch kein Mitglied einer Innung, die auch die Fliesenleger betreut, und damit des Fachverbandes Fliesen und Naturstein? Wir laden Sie herzlich dazu ein. Nehmen Sie also Kontakt zu Ihrer Innung auf. Klicken Sie dafür hier. Schließlich sind Verbände und Innungen von unschätzbarem Wert für jedes Unternehmen aus den Bau- und Ausbaugewerken.

Denn: Was früher galt, gilt auch in der heutigen Zeit: Einigkeit macht stark. Niemand kann mehr seine betrieblichen und berufsständischen Anliegen im Alleingang wirksam vertreten. Die baugewerbliche Organisation entlastet die Unternehmer in ihrem betrieblichen Alltag. Sie hält ihnen damit den Kopf frei für das Wesentliche – für die erfolgreiche Unternehmensführung.

Das Leistungspaket für die Mitgliedsbetriebe in der Verbandsorganisation des Fliesenlegerhandwerks ist umfangreich.


Wir bieten direkt vor Ort eine individuelle Beratung in allen handwerksbezogenen Sachgebieten:


  • Technik & Umwelt
  • Unternehmensführung
  • Controlling
  • Betriebswirtschaft
  • Rechtsfragen
  • Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Der Fachverband Fliesen und Naturstein (FFN) im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes bietet das Qualifizierungsprogramm „Zert-Fliese" an. Zum einen sollen die Fliesenfachbetriebe ihre Fort- und Weiterbildungsaktivitäten damit nach außen diokumentieren können. Zum anderen sollen die Bauherren anhand der entsprechenden Wort-/Bildmarke erkennen können, welche Betriebe an dem Qualifizierungsprogramm teilgenommen haben und damit besonders fachkundig sind.

Darüber hinaus haben Spezialisten innerhalb des FFN exklusiv für Mitgliedsbetriebe Fachliteratur erarbeitet:


  • Handbuch Technik
  • Hinweis- und Merkblätter mit komprimierten Informationen zu aktuellen technischen Themen. Die Hinweis- und Merkblätter werden durch praxiserfahrene Fachleute in den zahlreichen Ausschüssen (Technischer Ausschuss, Wirtschaftsausschuss, Berufsbildungsausschuss und Sozialpolitischer Ausschuss) und Arbeitskreisen (z.B. AK Außenbeläge, AK Grobkornmörtel, AK Barrierefreies Bauen und Wohnen, AK Feuchträume, AK Glasmosaik, AK Trittschallverbesserungen, AK Verbundabdichtungen, AK Reinigung und Pflege) erarbeitet.

Das umfangreiche Angebot umfasst weiter:


  • schnelle Informationen rund um das Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerk durch einen Rundschreiben- und Fliesen-Info-Service
  • Weiterbildungsmaßnahmen für Führungs- und Fachkräfte
  • Bereitstellung von Werbe- und Marketinginstrumenten
  • Durchführung von Fachtagungen und Seminaren
  • Beteiligung an Messen und Ausstellungen
  • Image- und Nachwuchswerbung für das Fliesenlegerhandwerk
  • Unterrichtung der Mitgliedsbetriebe über technische Neuerungen
  • Durchführung von Forschungsvorhaben
  • Mitarbeit bei der Normung

Internet mit geschlossenem Mitgliederbereich:


Im Mitgliederbereich unter www.fachverband-fliesen.de sind rund um die Uhr aktuelle Informationen und Fachwissen speziell für Fliesen-, Platten- und Mosaikleger abrufbar. Regelmäßige Aktualisierungen stellen sicher, dass die Mitgliedsbetriebe „immer auf dem neuesten Stand“ sind. Mitgliedsbetriebe erhalten die Zugangsdaten für den Mitgliederbereich direkt von ihrem zuständigen Landesverband.

Der Beitrag für die Innung und den Fachverband ist demnach gut angelegtes Geld. Denn über seine Organisation erhält jedes Unternehmen schnell handfeste und zuverlässige Hilfestellungen – in Form von Einzelberatungen, Fachinformationen oder Prozessvertretungen sowie in den Bereichen Tarif- und Sozialpolitik, Bau- und Arbeitsrecht, Unternehmensplanung und -organisation, Aus- und Fortbildung, in technischen, wirtschaftlichen und umweltrechtlichen Fragen, im Bereich Außenwirtschaft oder zu Marketing und Öffentlichkeitsarbeit. Hinzu kommen unter anderem noch umfangreiche Einkaufsvorteile durch Rahmenverträge und unser Bürgschaftsservice (Details zum Leistungspaket: siehe unten). Damit stärken Sie Ihre Wettbewerbsposition und fördern Ihren Unternehmenserfolg.

Für den kollegialen Austausch können Sie als Mitglied insbesondere die Innungen und den Fachverband nutzen. Sie bieten Nähe und ein Zusammengehörigkeitsgefühl trotz allen Wettbewerbs untereinander. Sie bieten Kontakte und die direkte Möglichkeit, sich für seinen Berufsstand zu engagieren und mitzubestimmen.


Die wichtigsten Mitgliedsvorteile auf einen Blick:


  • tagesaktuelle Informationen und Rundschreiben (Infobriefe) der Verbände und Fachgruppen
  • fachliche Unterstützung in allen bau- und betriebsrelevanten Fragen und zu technischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Neuerungen
  • Lehrgänge und Seminare zur praxisorientierten Weiterbildung für bauwirtschaftliche Führungskräfte
  • Branchenvertretung auf kommunaler und landespolitischer Ebene
  • tarif- und sozialpolitische Vertretung
  • Betriebsvergleiche und betriebswirtschaftliche Auswertungen
  • Mitwirkung in Gremien und bei der Normungsarbeit
  • PR, Image- und Nachwuchswerbung
  • Beteiligung an Messen und Ausstellungen
  • Mitgliedschaft in den Zentralverbänden und Nutzung der von diesen angebotenen Leistungen
  • Versicherungsprüfdienst, Rentenberatungsdienst, Versorgungswerk
  • Einkaufsvorteile durch Rahmenverträge bei der BAMAKA AG, einer auf die Bauwirtschaft spezialisierten Einkaufsgesellschaft, die ihren Kunden Großabnehmerkonditionen bei vielen renommierten Firmen bietet u.a. für die Beschaffung von Baumaschinen und -materialien, Fahrzeugen, Reifen und Fahrzeugzubehör, Telefon, Energie, Betriebs- und Kfz-Versicherungen, Finanzierung und Leasing
  • Bürgschaftsservice zur Verbesserung der Liquidität der Unternehmen über die VHV Versicherungen z.B. zur günstigen Vorfinanzierung der Sicherheitseinbehalte der Auftraggeber oder für Bürgschaften, die dann nicht auf die Kreditlinie bei der Hausbank angerechnet werden


Wenn Sie mehr über uns und die Vorteile als Innungsmitglied erfahren wollen, nehmen Sie gerne KONTAKT mit uns auf.